Ohrakupunktur

Der ganze Körper spiegelt sich in Reflexzonen an den Ohren.

Durch Beeinflussung der Reflexzonen, Akupunkturpunkte und Energieleitbahnen (Meridiane) können die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt, Schmerzen gelindert und Organe zur Tätigkeit angeregt oder beruhigt werden.

Bestimmte Punkte im Ohr, die sogenannten psychotropen Punkte, können sehr regulierend und beruhigend wirken. Auch depressive Verstimmungen, Schlafstörungen, Erschöpfungszustände und Unruhezustände können positiv beeinflusst werden.

Hier arbeite ich mit Akupressur, Samenkörner (die zur längeren Reizsetzung aufgeklebt werden) oder mit Nadeln.

Zurück